Schöpfung: Sch�pfungslehre und Wissenschaft - Biblische Schöpfungslehre  

Schöpfung: Sch�pfungslehre und Wissenschaft

Überblick: Biblische Schöpfungslehre

Biblische Grundlagen der Schöpfungslehreevolution schöpfung die schöpfungslehre

Biblische Kernaussagen über „Schöpfung" beinhalten die Erschaffung durch Gottes Wort, so dass das Sichtbare nicht aus Seinesgleichen entsteht, und das augenblickliche in-Erscheinung-Treten durch Befehle Gottes. Dies kann auch am Wirken Jesu Christi erkannt werden. Daraus ergeben sich einige allgemeine Eckdaten für eine biblisch orientierte Grundtypenbiologie und eine biblisch-urgeschichtliche Geologie und Kosmologie.

 

Tiefergehende Informationen:evolution schöpfung die schöpfungslehre InteressierteExperten

 

Schöpfung und Wissenschaftbiblische schöpfungslehre schöpfung wissenschaft schöpfungsparadigma evolutionsparadigma kritik kreationismus schöpfungslehre

Unter der Vorgabe von Schöpfung kann fruchtbare, erkenntnisfördernde Wissenschaft betrieben werden, auch wenn dies häufig bestritten wird. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen dem Rahmenparadigma einerseits und konkreten Hypothesen innerhalb von diesem Rahmen andererseits. Mit Hypothesen, die im Rahmen des Schöpfungsparadigmas aufgestellt werden, kann man genauso verfahren wie mit evolutionären Hypothesen: sie sind prüfbar, widerlegbar, regen Forschung an und führen zu neuen Erkenntnissen.

 

Tiefergehende Informationen:biblische schöpfungslehre schöpfung wissenschaft schöpfungsparadigma evolutionsparadigma kritik kreationismus schöpfungslehre Interessierte Experten