gentechnologie, alternative, evolution

Evolution - Fragen und Antworten: Biologie

Ist die moderne Gentechnik ein Modell für Evolution?

Nein, denn in der Gentechnik wird in einer so gezielten Weise gearbeitet, dass dafür im Freiland kaum Ent-
sprechungen bekannt sind. Solche Prozesse wären ohne menschliche Eingriffe einfach viel zu unwahrschein-
lich. Dazu kommt, dass auch in der Gentechnik mit vorhandenem Genmaterial gearbeitet wird, das fremden Organismen „eingepflanzt“ wird. Die Entstehung neuer Erbinformation kann damit nicht erklärt werden.


Autor: Reinhard Junker, 13.01.2005

gentechnologie, alternative, evolution Informationen über den Autor

gentechnologie, alternative, evolution E-Mail an den Autor

Tiefergehende Informationen zu diesem Thema

gentechnologie, alternative, evolution Mutation (Interessierte)

gentechnologie, alternative, evolution Züchtung (Interessierte)

Weitere Fragen zu diesem Thema

gentechnologie, alternative, evolution Widerlegt die Tatsache, dass ein Großteil der Mutationen schädlich ist, die Möglichkeit einer Evolution?

gentechnologie, alternative, evolution Wie kann man unterscheiden, ob eine Veränderung mikroevolutiver oder makroevolutiver Natur ist?

gentechnologie, alternative, evolution Benötigt die Entstehung der heutigen Artenvielfalt nicht Millionen von Jahren?


gentechnologie, alternative, evolution Druckerfreundliche Version dieser Seite anzeigen


Setzen Sie ein Lesezeichen (Favoriten) auf diese Seite oder versenden Sie die Adresse per E-Mail.

© 2005, http://www.genesisnet.info/schoepfung_evolution/f28.php

gentechnologie, alternative, evolutionWeitere Fragen zu diesem Fachgebiet